Training

Training

Meine Trainerausbildung habe ich bei Reitmeister Martin Plewa an der Westfälischen Reit- und Fahrschule in Münster gemacht. Für den Trainer B-Schein habe ich dabei den Schwerpunkt Jungpferdeausbildung gewählt. 2014 habe ich zudem meine Richter-Prüfung in Warendorf erfolgreich abgelegt.

Unterrichtserfahrung habe ich seit 1999 mit Anfängern und Fortgeschrittenen, Kindern und Erwachsenen.
Als Ausbilderin widme ich mich hauptsächlich der vielseitigen Grundausbildung von Reiter und Pferd. Ich empfehle meinen Schülern sich nicht zu früh zu spezialisieren und möglichst abwechslungsreich zu trainieren. Für den Dressurreiter/das Dressurpferd ist Springgymnastik, Cavalettiarbeit oder Reiten im Gelände genauso sinn- und wertvoll, wie dressurmäßiges Reiten die Basis für alle anderen Reiter und Pferde ist.
Ein weiterer Schwerpunkt meiner Unterrichtserteilung liegt auf der Sitzschulung mit dem Ziel von Harmonie, Balance und Gefühl zwischen Reiter und Pferd.
Ich bilde nach den Prinzipien der klassischen Reitlehre aus und erteile in diesem Rahmen einen individuellen und abwechslungsreichen Unterricht.

Durch meine physiotherapeutische Ausbildung liegt mein Fokus natürlich auf gesunderhaltendem Reiten und ich beziehe im Unterricht auch immer biomechanische Aspekte mit ein. Dabei lege ich sehr viel Wert auf die Lösungsphase und korrektes Vorwärts-Abwährts-Reiten in Dehnungshaltung! Nur mit dieser Basisarbeit ist in der Arbeitsphase eine relative Aufrichtung und ein spannungsfrei gehendes Pferd möglich.

Gerne entwickle ich mit Ihnen einen individuellen Trainingsplan für Ihr Pferd, ob rehabilitativ oder leistungsorientiert.

Auch bei Lehrgängen konzentriere ich mich hauptsächlich auf den Basisbereich – Einsteiger und Jungpferde – im Sinne der vielseitigen Grundausbildung in allen klassischen Disziplinen.

Regelmäßig bin ich für Vielseitigkeitslehrgänge auf dem Rosenhof in Büdingen und auf dem Geländeplatz „Auf den Fichten“ in Wiesbaden-Kloppenheim.

Ich reite seit 1981 und bin im Besitz des Silbernen Reitabzeichens. Meine wichtigsten Ausbilder waren, bzw. sind in der Dressur Gerhard Weiß (Wiesbaden), im Springen Reitmeister Karsten Huck (Borstel) und Reitmeister Karl-Heinz Giebmanns (Krefeld), sowie im Gelände Stefan Lehmann (Wiesbaden).
Zunächst in Springprüfungen bis Klasse L erfolgreich, kam ich nach langem Liebäugeln 2001 dank meinem leider viel zu früh verstorbenem Trainer Stefan Lehmann zur Vielseitigkeit und hatte mit meinem Hengst Floris auch gleich einen erfolgreichen Einstieg in die VA. Seitdem ist die Vielseitigkeit meine große Leidenschaft.

Tanja mit Floris